FTF #1 beim 341. Cache GC5V2GY

Bisher waren andere immer schneller, denn bis mein FTF-Alarm losgeschlagen hatte dauerte es oft einfach viel zu lange, oder der frisch publizierte Cache war zu weit weg von uns. Doch heute sollte es anders sein.

Auf dem nach Hause Weg von Baden nach Würenlingen schlug der Alarm los und ich staunte nicht schlecht, als die Distanz zur Box von GC5V2GY nur ca. 1,5 Km betrug. Also nichts wie los… Links abgebogen, einige hundert Meter gebangt, ob ich da wirklich richtig bin, im Laufschritt zum Nullpunkt und trotz des Regens bald schon die Dose in Händen gehalten und zum Glück ein blankes, weisses Logbuch vorgefunden!!!

FTF – endlich – unser erster.

Noch ca. 2-3 Minuten vor Ort verweilt und vergebens auf den herbeieilenden STF gewartet. Also den Rückweg zum Cachemobil MFGC4W angetreten. Kaum losgefahren winkte mir jemand zu – es war der Owner loko36, der auf einen kleinen Schwatz am Strassenrand über den Boldi Tag inklusive Gratulation für den FTF aufwartete. Vielen Dank loko36 für die neue Box, den FTF, den netten Chat und das Discovern 🙂

Kaum war ich an der Hauptstrasse angekommen kamen mir zwei in Regenjacken eingepackte Personen im Minivan entgegen. Im Gewissen, dass dies zu 99% Geocache FTF-Jäger sein werden konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen – endlich war ich mal schneller… Im Rückspiegel dann die Bestätigung. Ein schwarzer TB war am Cachemobil angebracht. Leider konnte ich den auf die Distanz nicht entziffern 🙁

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.