Geocaching Grand Tour of Switzerland

Reisen und Abenteuer Blog

Am 07.10.2015 hatte Marco Toniazzo durch die Gruppe GEOcaching Schweiz auf Facebook die Idee kommuniziert einen PowerTrail entlang der Grand Tour of Switzerland von Schweiz Tourismus auszulegen und suchte einen Projektleiter dafür, weil ihm die Zeit dazu fehle.
On OCT 7th, Marco Toniazzo communicated his idea for publishing a PowerTrail along the Grand Tour of Switzerland (a project of Switzerland Tourism) in the Facebook-Group “GEOcaching Schweiz”. He was looking for a Project-Manager due to a lack of time.

Schnell hatten sich einige interessierte Personen für die Idee ausgesprochen, sodass eine Konkrete Projektorganisation machbar wurde.
After a short period of time, lots of intrested people agreed to the idea, therefore a serious project-organisation became possible.

Sascha Bosshard bot sich an, mit Schweiz Tourismus Kontakt aufzunehmen, um das Interesse der Organisation an einem Geocaching-Projekt zu prüfen. Frau M.S. von Schweiz Tourismus konnte am 08.10.2015 um 10.00 Uhr telefonisch erreicht werden und gab zu verstehen, dass derartige nicht-kommerzielle Projekte immer mit offenen Armen empfangen würden und ein Konzept vorgelegt werden solle.
Sascha Bosshard offered getting in touch with Switzerland Tourism to poof their interests about our idea of a Geocaching-Project along the Grand Tour of Switzerland. Ms. M.S. (Switzerland Tourism), could be reached on the phone OCT 8th, 10am. She told us to provide a transparent concept of the Geocaching Grand Tour of Switzerland, but usually Non-Commercial projects would be very welcome!.

Ein Projekt dieser Grösse kann kaum durch eine einzelne Person bewältigt werden. Aus diesem Grund wird eine professionell organisierte Projektorganisation unumgänglich. Auf Grund der Grösse des Projekts wird die Geocaching Grand Tour of Switzerland in Teilprojekte aufgeteilt. Die Aufteilung wurde unter Berücksichtigung der Sprachbarrieren (D/I/F) vorgenommen. Zudem sollen die Teilprojektleitenden jeweils im entsprechenden Gebiet wohnhaft sein, um zeitnah Aktionen ergreifen zu können.
Due to the size of this project, we splitted our Tour up tu six subprojects. The priority in splitting was the diffrent languages spoken in Switzerland (GER/IT/FR). An additional criteria was that the subproject-managers should live in the area of their responsibillity to grant a good network.

Die TPL sind darum bemüht an allen Highlights entlang ihrem Teilabschnitt einen Cache zu konzeptionieren und entweder selbständig (nach Absprache mit der Organisation) oder in Zusammenarbeit mit Ownern in unmittelbarer Nähe entsprechend zu veröffentlichen.
Each subproject-manager was responsible for all of the caches along his part of the tour. He could conceptualize each cache on his own or in cooperation with individual owners living close to the highlight (due tu maintenance).

Alle veröffentlichten Grand Tour Caches:
All yet published Grand tour Caches:

Die Bookmarkliste

Geocoins zur Serie:

Die Geocoins zur Serie können in unserem Shop bestellt werden.

Events zur Serie:

Die Vollständige Projektdokumentation findet ihr hier: 160319_Projektdokumentation_v003
The Projectdocumentation in German: 160319_Projektdokumentation_v003

Die Stempelkarte zur Serie findet ihr hier: Stempelkarte
The Stampcard: Stempelkarte

Logonutzung und Texte mit freundlicher Genehmigung des Verein Grand Tour of Switzerland